5. Rekener Tenniscup (2014)

Vom 4. bis 7. September 2014 fand der 5. Rekener Tenniscup statt. Insgesamt 44 Spieler aus Westfalen, Hessen und Niedersachsen kämpften um ein Preisgeld von insgesamt 1.000 Euro sowie den begehrten Leistungsklassepunkten. An den vier Tagen konnten die Zuschauer zahlenreiche spannende Spiele sehen. Letztendlich setzte sich Christoph Stieve im Endspiel gegen Kai Wilmink durch.

Bericht von Borio-TV über den 5. Rekener Tenniscup!

Reken-Cup 2014 SiegerPlatzi

Sieger und Platzierte sowie das Organisationsteam (von links).
Peter Wieging, Kai Wilmink, Thoms Wesseling, Norbert Elpers, Ralf Kersten, Mirco Rogowski, Andreas Wesseling, Christoph Stieve, Jörg Demes, Jörg Homann und Irmgard Schürmann.
Es fehlt: Helge Kirschbaum

Ergebnisse A-Runde:  
1. Platz = Christoph Stieve (TC 22 Rheine)
2. Platz = Kai Wilmimk (TC 22 Rheine)
3. Platz = Mirco Rogowski (TC BW Schwelm)
4. Platz = Jörg Demes (TV Vreden)

Ergebnisse B-Runde:   
1. Platz = Helge Kirschbaum (TV Gut-Heil Barum)
2. Platz = Thomas Wesseling (TC Reken)
3. Platz = Ralf Kersten (SuS Hochmoor)
4. Platz = Andreas Weßeling (TC Reken)

Reken-Cup 2014 A Runde

Teilnehmer der A-Finals (von links): Jörg Demes, Mirco Rogowski, Christoph Stieve und Kai Wilmink

Reken-Cup 2014 B Runde

Teilnehmer der B-Finals (von links): Thomas Wesseling, Rolf Kersten, Andreas Wesseling und Helge Kirschbaum

Ergebnislisten des 5. Rekener Tenniscup!