Öffnung unserer Tennisanlage

Liebe Vereinsmitglieder,

es gibt gute Nachrichten für alle Tennisfreunde in Westfalen und NRW: Ab sofort ist das Tennisspielen im Freien erlaubt. Allerdings sind die inzwischen hinreichend bekannten Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen und das Abstandsgebot von 1,5 Metern zwingend einzuhalten, so dass bis auf Weiteres nur Einzel gespielt werden darf.

Dusch-, Wasch- und Umkleideräume dürfen ebenfalls bis auf Weiteres nicht genutzt werden. Auch unser Clubraum bleibt geschlossen. Die auf unserer Homepage veröffentlichten Richtlinien für das Tennisspielen im Verein sind auf jeden Fall zu beachten. Außerdem dürfen keine Besucher auf unsere Anlage.

Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Anlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

Ich bitte euch alle eindringlich, diese Schutzmaßnahmen einzuhalten. Ansonsten laufen wir möglicherweise Gefahr, dass die Öffnung unserer Anlage aufgehoben wird. Soweit sollte es nicht kommen.

Wie es mit den Meisterschaftsspielen in der laufenden Saison weitergeht, entscheidet der WTV am 11. Mai. Sobald weitere schriftliche Informationen vorliegen, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen.

Für den Vorstand:
Irmgard Schürmann