Saisoneröffnung beim TC Reken – Corona-bedingt ganz anders!

Nach mehreren Wochen Stillstand wegen der Corona-Pandemie kommt jetzt Bewegung in den Tennissport. Seit dem 11. Mai fliegt die Filzkugel wieder an der Ludgeristraße, wenn auch unter Einhaltung strenger Hygiene- und Abstandsregelungen.

Die Vereinsmitglieder des TC Reken freuen sich darüber riesig, beginnt doch die offizielle Sommersaison in der Regel schon im April. Da die Gesundheit der Spielerinnen und Spieler oberste Priorität hat, hat der Westfälische Tennisverband den Vereinen in diesem Jahr freigestellt, an den offiziellen Meisterschaftsspielen teilzunehmen: So haben alle Aktiven die Möglichkeit, bis zum 20. Mai ihre Meldung zurückzuziehen. Da sich schon einige Mannschaften für den Verzicht ausgesprochen haben, hat der Tennisverein Freiräume für verschiedene Schnupperangebote.

Tennisspieler und solche, die es werden wollen, sind nach Rücksprache mit den Vorstandsmitgliedern eingeladen, diesen schönen Sport auf den Vereinsplätzen kostenlos auszuprobieren. Auch Tennisschläger und Bälle werden bei Bedarf kostenlos zur Verfügung gestellt.

Auch ein Fast-Learning-Kurs für Erwachsene ist nach der tollen Resonanz im letzten Jahr wieder im Angebot: In kurzweiligen Trainingseinheiten werden die verschiedenen Schläge unter Anleitung von Trainern kennengelernt und ausprobiert. Das frisch erworbene Können darf anschließend in einer lockeren Atmosphäre erprobt werden. Ganz schnell bekommt man so ein Gefühl für Vorhand und Rückhand, übt Technik und Bewegungsabläufe. Am Schluss dieses Kurses sind alle wichtigen Schläge bekannt und es kann auf normaler Platzgröße gespielt werden.

Tennisschläger, Bälle und Tennisplatz sind jeweils organisiert, lediglich für Sportschuhe und -bekleidung sind Interessierte selbst verantwortlich. Der Kurs geht über einen Zeitraum von 10 Std. und kostet 99,00 € pro Teilnehmer. Ein erster Fast-Learning-Kurs startet bereits am kommenden Samstag, 23. Mai 2020, um 13.00 Uhr auf der Tennisanlage des TC Reken an der Ludgeristraße. Dafür gibt es noch einzelne freie Plätze. Bei entsprechender Resonanz wird nach Absprache mit den Beteiligten ein weiterer Kurs eingerichtet. Eine Mitgliedschaft im Verein ist für die Teilnahme an dem Kurs nicht erforderlich.

Rückfragen und Buchungen für diese Kurse richten Sie bitte unter der Tel.-Nr.: 0175-5904903 oder unter info@tennisschule-albert.de an André Albert oder unter der Tel.-Nr.: 0160 311 5148 an Irmgard Schürmann (bimk.sch@t-online.de).

Schnupperangebote gibt es selbstverständlich auch für Kinder und Jugendliche: Ansprechpartner dafür ist André Albert.